Würzburg: Weitere Autos zerkratzt

Würzburg: Weitere Autos zerkratzt

Die Serie von zerkratzen Autos weitet sich weiter aus. Zwischen Montagabend und Donnerstagmorgen hat ein Unbekannter in der Haugerglacisstraße zehn Autos mit einem spitzen Gegenstand beschädigt. Aufgrund der Spurenlage geht die Polizei davon aus, dass der Täter zu Fuß unterwegs war. Es entstand ein Sachschaden von über 15.000 Euro.

Wie berichtet wurden im ähnlichen Zeitraum in der Grombühler Petrinistraße ebenfalls über 16 Autos zerkratzt, wobei ein Schaden von rund 22.000 Euro entstand. Auch im August gab es im Stadtgebiet zahlreiche ähnliche Fälle. Der Gesamtsachschaden wird mittlerweile auf über 150.000 Euro geschätzt. Ob die Taten in Verbindung stehen wird derzeit geprüft. Die Polizei hofft weiterhin auf Zeugenhinweise aus der Bevölkerung. (08.09.17 - 14:47 Uhr, Foto: Funkhaus Würzburg)

Zurück zur News-Übersicht