B27 / Würzburg: Baustelle soll beendet werden

B27 / Würzburg: Baustelle soll beendet werden

Ein Stauschwerpunkt soll verschwinden. Am Montagabend, um 18 Uhr, wird die Baustelle auf der B27 zwischen Würzburg und Veitshöchheim beendet sein. Seit dem 7. August wurde in beide Fahrtrichtungen ein neuer Fahrbahnbelag aufgetragen. Auf rund vier Kilometern wurde die Fahrbahn saniert, in jede Fahrtrichtung stand deswegen vorrübergehend nur eine Fahrspur zur Verfügung.

Am Dienstag kann der Verkehr also wieder ohne Probleme rollen. Am Fahrbahnrand werden nur noch ein paar Restarbeiten durchgeführt, so das Staatliche Bauamt.

Die Baustelle auf der B19, Höhe Reichenberger Grund, dauert hingegen länger als ursprünglich geplant. Eigentlich sollte sie ebenfalls am Dienstag beendet sein, nun gehen die Arbeiten aber voraussichtlich bis Ende nächster Woche. (11.09.17 - 15:25 Uhr, Foto: Funkhaus Würzburg)

Zurück zur News-Übersicht