Arnstein: Ende des LKW-Verkehrs in der Marktstraße

Arnstein: Ende des LKW-Verkehrs in der Marktstraße

Über 30 Jahre haben die Arnsteiner dafür gekämpft. Jetzt wurde ihre Marktstraße am Dienstag für Schwerlastverkehr gesperrt. Es wurde ein Schild enthüllt, das besagt, dass Fahrzeuge über 12 Tonnen dort nicht mehr durchfahren dürfen.

Bis dahin waren täglich bis zu 200 Laster in der ohnehin engen Straße unterwegs und brachten Lärm und Abgase mit sich. Die LKW hatten die Straße als Abkürzung genutzt, um aus Richtung Karlstadt zu A7/A70 zu kommen. Jetzt fährt der Schwerlastverkehr aber über die B26 und damit durch die Wernecker Ortsteile Mühlhausen und Zeuzleben. Die haben deshalb als Ausgleich einen Straßenbelag aus Flüsterasphalt spendiert bekommen. (13.09.17 - 16:06 Uhr, Foto: Gabi Schoenemann / pixelio.de)

Zurück zur News-Übersicht