Schweinfurt: wieder Auseinandersetzung in Asylbewerberheim

Schweinfurt: wieder Auseinandersetzung in Asylbewerberheim

Die Asylbewerberunterkunft in Schweinfurt kommt nicht aus den Schlagzeilen. Am Montagabend war ein Somalier mit einem Landsmann in Streit geraten – am Ende schlug er ihm eine Glasflasche über den Kopf und verletzte ihn schwer. Der Angreifer hatte rund 1,6 Promille intus.

In den vergangenen Wochen war es in der Schweinfurter Asylbewerberunterkunft immer wieder zu Auseinandersetzungen gekommen. Dabei waren auch Polizisten attackiert worden. Der 25-Jährige Angreifer ist seit Anfang des Monats eigentlich in Würzburg untergebracht. Er hätte sich also gar nicht in der Schweinfurter Unterkunft aufhalten dürfen. (13.09.17 - 16:43 Uhr, Foto: Funkhaus Würzburg)

Zurück zur News-Übersicht