Werneck: Baukran kippt auf Neubau

Werneck: Baukran kippt auf Neubau

Ein meterhoher Baukran ist am Mittwochvormittag in Werneck umgekippt. Weil er auf ein Haus und Teile einer Halle stürzte, entstand Schaden in Höhe von rund 100.000 Euro. Menschen wurden nicht verletzt. Als er umkippte, hatte der Kran Baumatten am Haken. Als Unfallursache kommen ein technischer Defekt aber auch ein Fehler des Kranführers in Betracht. Den TÜV hatte der Kran erst kürzlich bestanden. (11.01.18 - 14:16 Uhr, Foto: Polizei)

Zurück zur News-Übersicht