Sommerhausen: Auto rollt in den Main

Sommerhausen: Auto rollt in den Main

In Sommerhausen ist am Donnerstagabend ein Auto in den Main gefahren, die Gründe dafür sind bislang unklar. Der Fahrer konnte sich selbst schwimmend ans Ufer retten. Er wurde mit Verdacht auf eine Unterkühlung ins Krankenhaus gebracht. Das Auto allerdings ist im Main versunken. Zeugen hatten es mit eingeschalteten Scheinwerfern im Main treiben sehen und einen Notruf abgesetzt.

Nach der aktuellen Planung soll am Freitagmorgen bei Tagesanbruch die Suche nach dem Auto beginnen. Experten des Wasser- und Schiffahrtsamtes müssen dann das versunkene Auto zunächst lokalisieren, ehe es geborgen werden kann. Bis dahin bleibt die Schifffahrt vorerst weiter gesperrt. (11.01.18 - 18:04 Uhr, Foto: Funkhaus Würzburg)

Zurück zur News-Übersicht