Sommerhausen: Suche nach gesunkenem Auto dauert an

Sommerhausen: Suche nach gesunkenem Auto dauert an

Die Suche nach dem gesunkenen Auto bei Sommerhausen gestaltet sich schwierig. Grund ist die starke Strömung des Mains. Laut dem Wasserschifffahrtsamt sind momentan zwei Suchschiffe im Einsatz, um das Wrack in der Fahrrinne zu orten. Die Schwierigkeit dabei: Die Wucht der Unterwasserströmungen ist so stark, dass das Auto kilometerweit mitgerissen werden kann. Dabei ist es möglich, dass sich das Fahrzeug mehrfach überschlägt und völlig deformiert wird. Der Fahrer konnte sich selbst ans Ufer retten und kam mit einer leichten Unterkühlung ins Krankenhaus. Nun wird ermittelt, ob der Unfall einen medizinischen Hintergrund haben könnte. (12.01.18 - 11:37 Uhr, Foto: Funkhaus Würzburg)

Zurück zur News-Übersicht