Partenstein: Rippenbruch durch Fußtritt

Partenstein: Rippenbruch durch Fußtritt

Mit einem Rippenbruch hat am frühen Samstagmorgen eine Prügelei im Jugendheim von Partenstein geendet. Ein bislang Unbekannter hatte auf einen 19-Jährigen eingetreten, der bereits am Boden lag. Der erlitt dadurch einen Rippenbruch. Einem 20-Jährigen, der zu Hilfe kommen wollte, boxte der Unbekannte in den Bauch. Als die Beamten vor Ort waren, war der Angreifer verschwunden. (10.02.18 - 10:46 Uhr, Foto: Funkhaus Würzburg)

Zurück zur News-Übersicht