Lkr. Kitzingen: Rund 200 seltene Arten entdeckt

Lkr. Kitzingen: Rund 200 seltene Arten entdeckt

Mehr als 200 seltene oder gefährdete Tierarten leben aktuell im Landkreis Kitzingen. Über zwei Jahre hinweg hat das Landesamt für Umwelt ihren Bestand ermittelt. Etwa 50 Arten haben sich in den letzten Jahren positiv entwickelt – allerdings gibt es auch bei 80 Arten einen negativen Trend, vor allem bei Insekten. 16 Tiere wurden außerdem erstmals im Landkreis Kitzingen entdeckt. Viele von ihnen breiten sich durch die Klima-Erwärmung aktuell in ganz Bayern aus. (13.02.18 - 07:08 Uhr, Foto: Funkhaus Würzburg)

Zurück zur News-Übersicht