Kitzingen: Mit Handy am Steuer Unfall verursacht

Kitzingen: Mit Handy am Steuer Unfall verursacht

Handys am Steuer sind wahnsinnig gefährlich. Eine 47-Jährige hat so am Montag einen Unfall auf der Adenauer-Brücke in Kitzingen verursacht. Sie krachte in ein Auto im Gegenverkehr. Die Frau kam mit einem Schock davon. Die Polizei warnt: Bei Tempo 80 bedeuten vier Sekunden Blick auf’s Handy einen Blindflug von 90 Metern. Die Strafe reicht bis zu einem Bußgeld von 200 Euro, zwei Punkten in Flensburg und einem Monat Fahrverbot. (13.02.18 - 11:25 Uhr, Foto: Pixabay.com)

Zurück zur News-Übersicht